Die Kursleiter der Design Werkstatt in Freiburg und Braunwald sind Meister ihres Fachs. Sie lieben Ihr Metier und geben Ihr Wissen gerne weiter. Das Zusammentreffen und der Gedankenaustausch mit Kollegen aus vielen Ländern inspiriert und erweitern den gestalterischen und kreativen Horizont. 2015 fand zum ersten Mal in Braunwald ein Workshop zum Thema Art Clay statt. Diese Technik erlaubt einzigartige organisch geformte Akzente und Oberflächenstrukturen. In Freiburg sind 2016 zu diesem Thema 2 Wochenendworkshops vorgesehen. Zu den weiteren Kursen in Freiburg zählen Verschlüsse und Verbindungen mit Norbert Mack und Felix Stüssi an 4 Tagen über Ostern. Nach wie vor ist das Silberketten stricken populär. Bärbel Falk aus Wolfach leitet einen entsprechenden Kurs im April und im November.

 

Ab Mitte Juli bis Mitte September 2016 wird im autofreien Schweizer Bergdorf Braunwald jede Woche ein anderes Kursthema angeboten. Annina Rodigari aus Thalwil am Zürichsee widmet sich den verschiedensten Giesstechniken. Ronda Coryell aus New Mexico ist mit dem Kurs antiklastisches Schmieden  vertreten. Professor Kimiaki Kageyama aus Tokio wird einen 6 Tage-Workshop mit verschiedenen japanischen Techniken in Braunwald leiten. Wolfgang Schütz aus Pforzheim bietet Ende Januar einen Edelstein Fasskurs von 2 Tagen in Freiburg und einen 5 Tage Kurs in Braunwald an. Nach wie vor ist auch Charly Geiger mit Silberschmieden vertreten. Georg Schulte wird sowohl einen Mokume gane- wie auch einen Workshop zum Thema Hohlformen im Schmuck anbieten.

 

Wie letztes Jahr ist ein Schmuckkurs für Eltern und Kinder geplant. Kinder interessieren sich schon früh für Schmuck. Schon im Kindergartenalter werden selbst aufgezogene, bunte Halsketten getragen oder aus Papier, Federn und anderen Materialien Schmuckstücke angefertigt. Weltweit ist Schmücken in den meisten Kulturen ein elementares Grundbedürfnis und schon bei Drei- bis Vierjährigen erkennbar. Die Kinder lernen in Braunwald spielerisch Grundtechniken wie Sägen, Biegen, Feilen und Löten in einer professionell eingerichteten Werkstatt. Der Materialwert ist nicht wichtig, Die Kinder entscheiden selbst, was sie machen möchten, über Form und Material. So entstehen in einer Woche eine Fülle von Anhänger, Ringe, Arm-, Hals- oder Ohrschmuck, aber auch Schlüsselanhänger, kleine Schalen oder andere kleine Kunstwerke  Es ist sehr erfrischend Kinder bei diesem Prozess zu begleiten. Die Arbeiten sind oft expressiv und voller Vitalität. Leider werden diese Bedürfnisse und Talente während der Schulzeit wenig beachtet und gefördert. Durch eine frühe Begegnung mit Schmuck machen kann sich ein eigenes Bewusstsein für Schmuck bilden.

 

Sowohl in Freiburg als auch in Braunwald gibt es viel zu entdecken, in Braunwald den Charme des Eishäuschens und die Schönheit der alpinen Landschaft, in Freiburg die vielen Sehenswürdigkeiten einer interessanten Stadt.  Seit Jahren ist die Zahl der Teilnehmenden kontinuierlich angestiegen. Wie auch in den letzten Jahren werden einige Workshops sehr schnell ausgebucht sein. Informieren Sie sich bitte baldmöglichst über verfügbare Plätze.

 

Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung und freue mich, wenn Sie nach Freiburg oder Braunwald kommen.

 

 Felix Urs Stüssi

Copyright © Design Werkstatt, Alle Rechte vorbehalten.